Download

Unterrichtsmaterialien

Pressearchiv und
Rahmenprogramme

Literatur
 
 

St. Paulus-Kirche

10. November
bis 8. Dezember 2002

St. Paulus-Kirche
Alter Postweg 46

Öffnungszeiten
Mo, Di, Mi, Fr, Sa
10 - 18 Uhr
Mi m.Orgelmusik bis 18.30 Uhr
Do
10 - 20 Uhr
So
nach dem Gottesdienst
bis 17 Uhr

Gruppenführungen
mit Anmeldung:
Di 15.00 Uhr
Do 18.00 Uhr
So 11.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Kontakt
Pastor Klaus-Peter Lehmann
Tel: 040 - 766 69 23

Studiendirektor i.R. Möller
04108/490345

 
 

Die Ausstellung war in Hamburg-Harburg
 

 
 

...im
Kirchenkreis Harburg

Einladung zur Wanderausstellung
„Kirche, Christen und Juden in Nordelbien 1933 -1945“
in der St. Paulus-Kirche Harburg, Alter Postweg
 

Eröffnungsgottesdienst in der St. Paulus-Kirche Harburg, Alter Postweg am 10.11.2002 um 10 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung laden wir zu folgenden Veranstaltungen in der St. Paulus-Kirche ein:

Eintrittspreise:
Einzelticket pro Veranstaltung (außer Gottesdienste und Konzerte) 2,00 €
Rund-um-Ticket für alle Veranstaltungen 10,00 €
Jugendliche bis 18 Jahre frei
 

8.11.2002

Wie deutsch – wie christlich?
Bekenntnisse in Harburg unter dem NS-Regime
Pastor i. R. Claus Jürgensen

Beginn: 19.00 Uhr

Ort: Dreifaltigkeits-Kirchengemeinde, Neue Straße 44

10.11.2002

Eröffnungsgottesdienst
Gedenkgottesdienst für die Opfer der Reichspogromnacht mit Buxtehuder Vokalensemble und Eröffnung der Ausstellung mit

Propst J. F. Bollmann, Bezirksamtsleiter B. Hellriegel, Pastor K.-P. Lehmann, Pastor F.-U. Schoeneberg, Dr. St. Linck, Nordelbisches Kirchenarchiv

Beginn: 10 Uhr

Ort: St. Paulus-Kirche, Alter Postweg 46
 

11.11.2002

Die Kirche und der Holocaust

Dr. Stephan Linck, Nordelbisches Kirchenarchiv

Beginn: 19.00 Uhr

Ort: Gemeindehaus Petersweg 1
 

13.11.2002

Mit Luther und Hitler für Kirche und Volk
Hamburgische Kirche in der Zeit des ‚Dritten Reiches‘

PD Dr. Rainer Hering, Staatsarchiv Hamburg

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Gemeindehaus Petersweg 1
 

14.11.2002

Gott und die Nazis (30 Min.)

Filmabend und Diskussion

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Gemeindehaus Petersweg 1
 

15.11.2002

Ursachen des Antisemitismus

Pastor Dr. Siegfried Bergler, Jerusalemgemeinde, Hamburg

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Gemeindehaus Petersweg 1
 

17.11.2002

Stadtrundfahrt in Hamburg

Landesjugendring Hamburg e.V., Kirchen im Nationalsozialismus

(Kosten 7 Euro, ermäßigt 5 Euro)

Treffen: 11:30 Uhr

Ort: St. Paulus-Kirche, Alter Postweg 46
 

19.11.2002

"Wach auf, du deutsches Land."
Reinheit und Erneuerung der Kirchenmusik vor und nach 1945

Dieter Frahm, Landeskirchenmusikdirektor

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Gemeindehaus Petersweg 1
 

20.11.2002

Bußtagsgottesdienst mit Chor Lux aeterna

Leitung A. Cessak

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: St. Paulus-Kirche, Alter Postweg 46
 

21.11.2002

Entrechtet, ermordet, vergessen. Jüdische Schüler in Hamburg (37 Min.)

Filmabend und Diskussion:

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Gemeindehaus Petersweg 1
 

22.11.2002

Einführungsvortrag zum Brahms-Requiem

Ernst Brennecke, Ressortleiter Kultur HAN

Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Gemeindehaus Petersweg 1
 

23.11.2002

Stadtgang: Christen und Juden in Harburg 1933-1945

Treffen: 10:30 Uhr

Ort: St. Paulus-Kirche, Alter Postweg 46
 

24.11.2002

Brahms-Requiem

Kantorei St. Paulus, Ahrensburger Kammerorchester, Leitung: Marina Zagorski

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Friedrich-Ebert-Halle
 

28.11.2002

"Ihr Massenmörder, ich klage euch an."
Pfarrer Paul Schneider (20 Min.)

Filmabend und Diskussion

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Gemeindehaus Petersweg 1
 

1.12.2002

„Lomir sich freien“ nach Bella Chagall

Chor „Klezmerlich“ der Hamburger Synagoge

Beginn: 12:00 Uhr

Ort: Gemeindehaus Petersweg 1
 

2.12.2002

Christsein und Tyrannenmord
Dietrich Bonhoeffer in den Jahren 1940 – 1943

Pastor Klaus-Peter Lehmann, Dreifaltigkeits-Kirchengemeinde

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Gemeindehaus Petersweg 1
 

5.12.2002

Dietrich Bonhoeffer, Nachfolge und Kreuz, Widerstand und Galgen (28 Min.)

Filmabend und Diskussion

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Gemeindehaus Petersweg 1
 

6.12.2002

Gesprächsabend mit Propst Jürgen F. Bollmann, Kirchenkreis Harburg, und Pastor Klaus-Peter Lehmann über die Barmer Theologische Erklärung vom Mai 1934

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Gemeindehaus Petersweg 1
 

8.12.2002

Gottesdienst zum Abschluss der Ausstellung

Beginn: 10:00 Uhr

Ort: St. Paulus-Kirche, Alter Postweg 46
 

13.12.2002

Entnazifizierung in der Hamburgischen Kirche

PD Dr. Rainer Hering, Staatsarchiv Hamburg

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Gemeindehaus Petersweg 1
 

Dieses Programm und die Präsentation der Ausstellung in der St. Paulus-Kirche werden verantwortet vom Ev.-Luth. Kirchenkreis Harburg, Kontakt Propst Bollmann, Tel. 040/76604153, Pastor Klaus-Peter Lehmann, Tel. 040/7666923

Gestaltung der Ausstellung: Studierende der Muthesius-Hochschule, Kiel Fachklasse Prof. Bernhard Schwichtenberg, Grafik Design 3D
Kontakt: studio-mielstoe@gmx.de

 
       

Impressum | Copyright 2001 | Nordelbisches Kirchenamt - Archiv - | Postfach 3449 | 24033 Kiel